Aktualisierte Datengrundlage des Umweltrechners

Auch nach dem UMBReLA-Projekt, das 2011 abgeschlossen wurde, hat das IFEU seine Forschungen zur Ökobilanz von alternativen Antrieben fortgesetzt. Im März 2015 wurde eine umfangreiche Aktualisierung der Datengrundlage des Umweltrechners durchgeführt. Die Eingangsdaten und Annahmen hierfür sind in unserer Studie "Weiterentwicklung und vertiefte Analyse der Umweltbilanz von Elektrofahrzeugen" (im Auftrag des Umweltbundesamts) dokumentiert. Auch die statischen Inhalte und Graphiken dieser Website reflektieren nunmehr den Datenstand dieser Studie.

Die Elektromobilität enwickelt sich weiterhin und zunehmend dynamisch - dies betrifft auch ihre Bewertung aus Umweltsicht. Wir haben daher im August 2017 ein weiteres größeres Update des Umweltrechners vorgenommen. Hierbei wurden sowohl wesentliche Parameter der Elektrofahrzeuge (Energiedichte, Verbräuche, Stromerzeugung) als auch die Verbräuche der konventionellen Vergleichsfahrzeuge aktualisiert. Sie reflektieren nun das mittlere Effizienzniveau derzeitiger Neuwagen.