Batteriebetriebenes Elektrofahrzeug (BEV)

Bei einem reinen Elektrofahrzeug mit Batterie wird sämtliche zum Antrieb nötige elektrische Energie in einer Batterie im Fahrzeug gespeichert. Durch den vollständigen Verzicht auf einen Verbrennungsmotor ist die Reichweite von reinen Elektrofahrzeugen gegenüber konventionellen Pkw eingeschränkt. Batterien, die eine vergleichbare Reichweite bieten, sind sowohl aus Gewichts- als auch aus Kostengründen derzeit kaum zu realisieren. Zu dem sind die Ladezeiten für die Batterie deutlich länger als ein Betankvorgang. Um einen mittleren Pkw 100 Kilometer bewegen zu können, ist bereits eine Batterie mit einer Kapazität von etwa 25 kWh (Kilowattstunden) nötig. Auf der anderen Seite sparen reine Elektrofahrzeuge den doppelten Antriebsstrang der Mischkonzepte.